Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Buchmessen

Frankfurter Buchmesse

Frankfurt
16. - 20. Oktober 2019

weitere Infos

 Vorschau 

Unsere aktuelle Vorschau liegt hier für Sie zum Herunterladen.

Workshops

 

Autorenkolleg

Sie sind Autor und haben ein Buch geschrieben oder wollen eines schreiben?  Das Bonner BuchForum unterstützt Sie: 
Termine AutorenKolleg auf Anfrage.

weitere Infos

Fragen?

Haben Sie Fragen?
Dann schreiben Sie
uns eine E-Mail.

schreiben Sie uns

"Blaue Stunde auf der Pfaueninsel" bei www.antolin.de© Schroedel, Braunschweig

Bücher

MuseumsMeute Berlin: Blaue Stunde auf der Pfaueninsel

Buchreihe MuseumsMeute: Berlin
Blaue Stunde auf der Pfaueninsel
Illustrationen von Sabine Rixen,
224 Seiten s/w illustriert, 115 mm x 165 mm, gebunden.
ISBN 978-3-941651-91-3
Verfügbarkeit: Auf Lager.
11,90 €
Auf den Wunschzettel
Menge:

 

"Kurzweilig und spannend führt die Geschichte seine Leser in drei weitere Berliner Museen, ... macht Lust, das alles mit eigenen Augen zu sehen. Das Buch hat ein handliches Taschenformat und ist schön illustriert. ... Geeignet für Freunde spannender Lektüre und als Urlaubsvorbereitung für junge Berlin-Besucher."
(Der evang. Buchberater 01/2011)

„Ein pfiffiger und informativer Kulturkrimi für Mädchen und Jungs, der Lust macht, sich die genannten Museen auch einmal selbst anzusehen. Wie auch Band 1 (MuseumsMeute Köln) gerne empfohlen.“
(ekz ID 2010/32)

„… ‚Das Buch ist richtig spannend, sagt Leopold (8) ‚man will es gar nicht weglegen.’
Ihm gefällt, dass die Autorin schnell zur Sache kommt …“.
(Berliner Morgenpost, 24.8.2010)

Produktbeschreibung

Den Berliner Kunsträubern auf der Spur

Kjell lebt mit seinen Eltern in einem Schloss auf der Pfaueninsel. Sein Vater ist dort Verwalter und Kjell kennt jeden Winkel. An einem verregneten Nachmittag, der keinen Besucher auf die Insel lockt, findet Kjell ein vergilbtes Stück Papier mit einer geheimnisvollen Nachricht. Zusammen mit seinem besten Freund Kim und dessen Schwester Maja hält er Kriegsrat. Ganz klar, eine Räuberbande nutzt das Schloss zum Austausch von Nachrichten. Doch wie alt ist der Zettel? Liegt der Raub in der Vergangenheit oder Zukunft? Sie müssen unbedingt mehr herausfinden. Und schon stoßen sie auf eine weitere Botschaft - und noch eine und … Immer wieder führt sie die Jagd in Berliner Museen.